g.g.A. (geschütze geografische Angabe)

Nürnberger Lebkuchen sind ein traditionsreiches und beliebtes Backwerk, das weit über die Grenzen der Stadt Nürnberg hinaus bekannt ist. Jeder Nürnberger Lebküchner hütet die Rezepturen, die die Nürnberger Lebkuchenerzeugnisse so unverwechselbar machen. Um die Qualität und das große Ansehen dieser regionalen Spezialität zu betonen, haben Nürnberger Lebkuchen, als eines der ersten deutschen Produkte, bereits im Juli 1996 den europäischen Schutz als sogenannte geschützte geographische Angabe erhalten. Dieser markenähnliche Schutz soll verhindern, dass der Name Nürnberger Lebkuchen z. B. durch Nachahmungen missbräuchlich verwendet wird. Deshalb dürfen Lebkuchenerzeugnisse nur dann unter der Bezeichnung Nürnberger Lebkuchen oder mit einem sonstigen Bezug auf das geografische Gebiet der Stadt Nürnberg vermarktet werden, wenn sie die in der Produktspezifikation festgelegten Kriterien erfüllen und die Herstellung von einer zugelassenen Kontrollstelle kontrolliert wird. Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter: www.spezialitaetenland-bayern.de.